• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Unsere telefonische Erreichbarkeit hat sich geändert.

Ab sofort erreichen Sie uns unter:

Telefon: 06131 - 57645-0
Telefax: 06131 - 57645-18

 

Seite Datenschutz

Grundsätzliches
Mit unserem Webangebot (www.thw-mainz.de) möchten wir über uns und unsere Arbeit informieren.
Wir verfolgen hiermit keinerlei wirtschaftliche Interessen. Deshalb ist die Nutzung unserer Homepage ohne Registrierung und / oder ohne die Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich.

Daten für statistische Zwecke
Bei jedem Zugriff auf unseren Server werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier lediglich für eine begrenzte Zeit die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit sowie die Seiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung und zur Sicherung unseres Internetdienstes genutzt und ausgewertet. Sie sind nicht direkt auf Sie zurückführbar. Wir behalten es uns allerdings vor, im Falle von schweren Verstößen gegen geltendes Recht und/oder bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unseren Server - unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze - eine Herleitung personenbezogener Daten zu veranlassen.

Fotos in Nachrichten und Beiträgen
In den Nachrichten und Beiträgen über unsere Arbeit veröffentlichen wir digital aufgenommene Fotos. Auf diesen Fotos können neben unseren Einstzkräften auch unbeteiligte Dritte zu sehen sein. Gemäß der seit dem 25.5.2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung stellen solche Fotos ebenfalls personenbezogene Daten dar, die dem Datenschutz unterliegen. Ohne schriftliche Einwilligung der abgebildeten Personen werden solche Fotos nicht veröffentlicht.
Für Fotos, die vor dem 25.5.2018 aufgenommen und veröffentlicht wurden, gelten die bisherigen (Ausnahme-)Regelungen des §23 des Kunst- und Urhebergesetzes (KunstUrhG).

Kontaktformulare
Sie haben unter den Menüpunkten "Kontakt" sowie unter "Helfervereinigung Mainz e.V. / Kontakt HV" jeweils die Möglichkeit, ein Formular auszufüllen und uns auf diese Weise eine Nachricht zukommen zu lassen. Aus den Daten, die Sie dort eingeben, wird eine E-Mail generiert und direkt an uns versandt. Die getätigten Eingaben werden nicht automatisiert gespeichert und stehen deshalb auch nicht für eine weitergehende Verwendung zur Verfügung.
Die personenbezogenen Daten (Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse) werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwandt, so wie dies auch bei einer regulären Anfrage via E-Mail der Fall wäre. Ihre Daten werden keinem Dritten zugänglich gemacht.

Datenschutz beimTHW
Bei generellen Fragen, die den Datenschutz innerhalb der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk betreffen, wenden Sie sich bitte direkt an den Behördlichen Datenschutzbeauftragten des THW, Herrn Erwin Lind. Sie erreichen diesen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Nummer 0228 940 1796.


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Termine für Interessierte

Nachfolgend finden Sie die nächsten Termine, an denen wir Führungen in unserer Unterkunft anbieten und über die ehrenamtliche Mitarbeit im THW Mainz informieren:

Infoveranstaltung
14 Dezember 2019
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Infoveranstaltung
11 Januar 2020
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Infoveranstaltung
08 Februar 2020
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Termine für Mitglieder

Ausbildung im OV
14 Dezember 2019
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
28 Dezember 2019
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26



Das Neueste auf www.thw.de

08. Dezember 2019

  • Zahlreiche Ehrungen zum Barbaratag
    Den Tag der Heiligen Barbara, der Schutzpatronin des THW, nutzten die Ortsverbände Fulda, Hünfeld und Neuhof am Mittwoch, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Neben diesem Rückblick in Fulda wurden gleich mehrere Ehrenamtliche für ihr Engagement geehrt.
  • Hilfe zur Selbsthilfe: THW-Schirrmeister- und Spezialausbildung in Tunesien
    Rund 20 THW-Ehrenamtliche bildeten von Ende Oktober bis Mitte November rund 50 tunesische Zivilschutzhelferinnen und -helfer in Bizerte und Sfax zu Schirrmeisterinnen und Schirrmeistern und weiteren Fachkräften aus.
  • Große Ehre für jungen Helfer
    Er ist 18 Jahre alt, engagiert sich seit drei Jahren im THW und wurde dafür sogar schon ausgezeichnet. Paul Scheidt aus dem THW-Ortsverband Markt Schwaben erhielt am Wochenende den „Ehrenamtsnachweis Bayern“ von Kerstin Schreyer, der Bayrischen Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales.
  • Tag des Ehrenamtes 2019 im THW: Ohne geht’s nicht
    Zum Tag des Ehrenamts dankte der Präsident des Technischen Hilfswerks (THW), Albrecht Broemme, den THW-Einsatzkräften: „Ohne Menschen, die neben Vollzeitjob, Familie, Freundeskreis und Hobbies ihre Zeit einem Ehrenamt im THW widmen, würde das System eines ehrenamtlich getragenen Zivil- und Katastrophenschutzes nicht funktionieren.
  • Gerd Friedsam wird 2020 neuer THW-Präsident
    Der derzeitige THW-Vizepräsident Gerd Friedsam wird ab Januar die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) leiten und damit die Nachfolge des scheidenden THW-Präsidenten Albrecht Broemme antreten. Gerd Friedsam: „Ich freue mich sehr über diese Entscheidung. Das THW künftig als Präsident zu vertreten und es weiterzuentwickeln, ist eine Herausforderung, die ich gerne annehme.“
  • Freiwillige Bewährungsprobe
    Im hessischen Kurort Bad Orb trafen sich am vergangenen Wochenende rund 30 ehrenamtliche THW-Helferinnen und -Helfer zur traditionellen Jahresabschlussübung des THW-Ortsverbandes Bad Orb. Das Retten und Bergen von Verletzten forderte körperliche und geistige Höchstleistung von allen Beteiligten.