• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Das Jahr 2019 in Zahlen

120
aktive Mitglieder
30000
ehrenamtlich geleistete Stunden
1000
Spitzenleisung (Stunden)

Im Jahr 2019 leisteten unsere ca. 120 Einsatzkräfte insgesamt knapp 30.000 Stunden ehrenamtlichen Dienst in Ausbildungen, Übungen, Hilfeleistungen, technischen Diensten und Einsätzen.
Die aktivsten von ihnen erreichten hierbei 1000 Stunden und mehr.
Eine tolle Leistung, auf die wir als Ortsverband sehr stolz sind.
Für dieses unglaubliche Engagment möchten wir uns daher bei all unseren Kameradinnen und Kameraden des Ortsverbandes bedanken.
Wir wünschen euch auch für 2020 viel Spaß bei eurem THW sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr.

Seite Datenschutz

Grundsätzliches
Mit unserem Webangebot (www.thw-mainz.de) möchten wir über uns und unsere Arbeit informieren.
Wir verfolgen hiermit keinerlei wirtschaftliche Interessen. Deshalb ist die Nutzung unserer Homepage ohne Registrierung und / oder ohne die Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich.

Daten für statistische Zwecke
Bei jedem Zugriff auf unseren Server werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier lediglich für eine begrenzte Zeit die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit sowie die Seiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung und zur Sicherung unseres Internetdienstes genutzt und ausgewertet. Sie sind nicht direkt auf Sie zurückführbar. Wir behalten es uns allerdings vor, im Falle von schweren Verstößen gegen geltendes Recht und/oder bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unseren Server - unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze - eine Herleitung personenbezogener Daten zu veranlassen.

Fotos in Nachrichten und Beiträgen
In den Nachrichten und Beiträgen über unsere Arbeit veröffentlichen wir digital aufgenommene Fotos. Auf diesen Fotos können neben unseren Einstzkräften auch unbeteiligte Dritte zu sehen sein. Gemäß der seit dem 25.5.2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung stellen solche Fotos ebenfalls personenbezogene Daten dar, die dem Datenschutz unterliegen. Ohne schriftliche Einwilligung der abgebildeten Personen werden solche Fotos nicht veröffentlicht.
Für Fotos, die vor dem 25.5.2018 aufgenommen und veröffentlicht wurden, gelten die bisherigen (Ausnahme-)Regelungen des §23 des Kunst- und Urhebergesetzes (KunstUrhG).

Kontaktformulare
Sie haben unter den Menüpunkten "Kontakt" sowie unter "Helfervereinigung Mainz e.V. / Kontakt HV" jeweils die Möglichkeit, ein Formular auszufüllen und uns auf diese Weise eine Nachricht zukommen zu lassen. Aus den Daten, die Sie dort eingeben, wird eine E-Mail generiert und direkt an uns versandt. Die getätigten Eingaben werden nicht automatisiert gespeichert und stehen deshalb auch nicht für eine weitergehende Verwendung zur Verfügung.
Die personenbezogenen Daten (Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse) werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwandt, so wie dies auch bei einer regulären Anfrage via E-Mail der Fall wäre. Ihre Daten werden keinem Dritten zugänglich gemacht.

Datenschutz beimTHW
Bei generellen Fragen, die den Datenschutz innerhalb der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk betreffen, wenden Sie sich bitte direkt an den Behördlichen Datenschutzbeauftragten des THW, Herrn Erwin Lind. Sie erreichen diesen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Nummer 0228 940 1796.


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Termine für Interessierte

Nachfolgend finden Sie die nächsten Termine, an denen wir Führungen in unserer Unterkunft anbieten und über die ehrenamtliche Mitarbeit im THW Mainz informieren:

Informationsveranstaltung
29 Februar 2020
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Informationsveranstaltung
14 März 2020
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Informationsveranstaltung
04 April 2020
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Termine für Mitglieder

Erste-Hilfe-Ausbildung
08 Februar 2020
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
29 Februar 2020
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
14 März 2020
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
28 März 2020
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
04 April 2020
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26



Das Neueste auf www.thw.de

29. Januar 2020

  • Freitragender Brückenschlag
    Vergangenes Wochenende errichteten mehr als zwanzig THW-Ehrenamtliche des niedersächsischen Ortsverbandes Delmenhorst zwei Behelfsbrücken über den Fluss Welse in einem Naherholungsgebiert bei Bremen. Die Einsatzkräfte bauten die je neun Meter langen Brücken mit Hilfe von Einsatzgerüstsystemen (EGS) zusammen.
  • Bufdis, so weit das Auge reicht
    Stühle rücken, Stifte werden hin- und her gereicht. Gleichzeitig steht draußen auf dem Hof eine Gruppe im Einsatzanzug um einige Geräte für den Verletztentransport herum. Wo geht denn da welcher Gurt lang? Ein paar Meter weiter wird es laut: Das Aggregat für Hydraulikgeräte wird gestartet. Ein inzwischen alltägliches Szenario am THW-Ausbildungszentrum Brandenburg/Havel.
  • Einsatzbereitschaft auf Rädern modernisiert
    In den vergangenen fünf Monaten erhielten THW-Ortsverbände bundesweit verteilt 60 Fahrzeuge, sechs mobile Container und fünf Anhänger. Unterschiedliche THW-Fachgruppen erneuerten ihren Fuhrpark, um den gestiegenen Anforderungen an den Katastrophenschutz durch Extremwetterereignisse gerecht zu werden.
  • THW und Energieversorger E.DIS kooperieren
    Das THW und der regionale Energieversorger E.DIS vertiefen ihre Zusammenarbeit im Bereich der Energieversorgung nach Katastrophen und Unglücken: Vertreter von THW und E.DIS unterzeichneten am Mittwoch in Fürstenwalde/Spree eine Kooperationsvereinbarung. Deren Ziel ist es, im Einsatzfall eine unterbrochene Energieversorgung möglichst schnell wiederherzustellen.
  • Pumpenexpertinnen und -experten im Austausch
    Sie kommen bei schweren Überschwemmungen oder Überflutungen zum Einsatz: Die Helferinnen und Helfer der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (WP) des THW. Vergangenes Wochenende kamen rund 30 Kräfte aus 25 bayerischen Standorten der Fachgruppe WP im THW-Ortsverband Lohr zum jährlichen Treffen „Ideelle Spezialisierung“ zusammen. Dabei tauschten sie sich unter anderem über Erfahrungen aus Einsätzen aus.
  • Gemeinsam gegen die Armut
    Mit dem LKW nach Osteuropa: Vier Einsatzkräfte aus den bayerischen THW-Ortsverbänden Marktheidenfeld und Ergolding haben sich kurz nach Weihnachten mit zwei LKW einem Hilfskonvoi der Johanniter-Unfall-Hilfe angeschlossen.